Freitag, 30. September 2011

absender: michael miller

was für eine überraschung! das paket habe ich vor der tür gefunden, gerade als ich völlig außer atem nach hause kam - weil ich, wie jeden tag, an dem tour de solingen rennen teilgenommen habe.es ist eine unheimlich schwierige disziplin mit vielen aufgaben: kind von der schule abholen. kind hat hunger. kind soll sich umziehen. kind spielt. kind soll sich waschen, nicht ganz, nur hände und gesicht, mit seife, ja, mit seife. ich habe dir hundert mal gesagt, wasch dich. zieh dich an. wo sind die knieschoner. wo sind die schuhe. warum immer das gleiche. wieviel mal habe ich dir gesagt. beeil dich. wir fahren!


nadawca: michael miller
o jaka niespodzianka! ta paczke znalazlam przed drzwiami, akurat jak zdyszana wpadlam na nasza ulice, poniewaz jak co dzien bralam udzial w wyscigu tour de solingen, ktory jest niezwykle trudny i ma w planie wiele trudnych zadan do wykonania: odebrac dziecko ze szkoly. dziecko glodne. dziecko ma sie przebrac. dziecko sie bawi. dziecko ma sie umyc, nie, nie tak calkiem, tylko buzie i rece, mydlem, tak, mydlem!  mowilam ci sto razy umyj sie. ubierz sie. gdzie sa ochraniacze. gdzie sa buty. dlaczego zawsze to samo. ile razy ci mowilam. pospiesz sie. jedziemy!

Kommentare:

  1. Oooohhhhh, Streichelstöffchen!!! :-)))
    LG, Katy

    AntwortenLöschen
  2. ja, wirklich, einer schöner als der andere!
    liebe grüße,
    kasia

    AntwortenLöschen