Donnerstag, 9. Februar 2012

beauty is where you find it # 05/12


ich liebe den donnerstag.
es ist wie einen kleine haushaufgabe und nur für mich! es hat nichts mit meiner arbeit zu tun, auch nicht mit meinem sohn, nicht mit meinem mann, weder mit katze noch mit dem hund und auch nicht mit waschmaschine und nicht mit dem inahlt des kühlschranks. viel freude und dazu noch so ein augenschmaus! ich sehe bei luzia jede woche viele, ganz tolle bilder!
am wegrand sollten wir diese woche gucken.
ich bin ein leidenschaftlicher beobachter. am bahnhof! an der kasse. überall!
ich lese so gerne alte einkaufszettel, die andere menschen verloren haben. papaya und wasser ohne kohlensäure. dann gibt es noch die von den älteren menschen, sie schreiben noch ganz anders, da stehen immer linsen und andere traditionelle werte drauf.
nur leider habe ich selten eine kamera dabei.
aber gestern! gestern war ich in der autowerkstat, bitte schön:


na skraju drogi 
uwielbiam czwartki! sa jak szczegolne zadania domowe i tylko dla mnie! nie maja nic wspolnego z moja praca, z dzieckiem, z mezem, ani z psem, ani z kotem, nic z pralka ani zawartoscia lodowki, nic! tyle radosci i cos pieknego...dla oka!
co tydzien ogladam u LUZII, ktora ta zabawe wymyslila, przepiekne zdjecia super zdolnych babek
w tym tygodniu mialysmy rzucic okiem na skraj drogi.
ja uwielbiam wszelkiego rodzaju obserwacje. na dworcu! przy kasie. wszedzie!
najbardziej ciesze sie, gdy znajduje listy zakupow, pozostawione przez innych ludzi. papaja i woda bez gazu, wiadomo - odchudzanie. a te pisane przez starszych ludzi juz na sam widok sa calkiem inne, napisane innym charakterem pisma, groch, cebula, same tradycyjne wartosci.
tylko niestety nigdy nie mam przy sobie aparatu.
ale za to wczoraj! musialam oddac auto do naprawy, prosze bardzo:



und mußte mit dem bus nach hause fahren. 
ich bin ca. 2 km bis zur haltestelle zu fuß gegangen

musialam wrocic do domu autobusem
szlam do przystanku ok. 2km


ich habe das haus der eiskönigin gesehen

widzialam dom krolowej sniegu


sie hat einen wunderschönen eingang

miala przepiekne wejscie


und dann hat sich noch eine geschichte daraus ergeben:

az nagle zrobila sie z tego calkiem inna historia: 


**


***


****


*****


******


(gold to zloto)

Kommentare:

  1. Wunderbar! Richtig schön - ich freu mich!
    Liebe Grüße
    Nane

    AntwortenLöschen
  2. ....auch immer auf den Donnerstag und tolle Geschichten :-)
    Nochmal Grüße

    AntwortenLöschen
  3. sehr schöne Wegesrand-Fundstücke. Ganz besonders die gelbe Telefonzelle ;-) Ich weiß gar nicht, wann ich das letzte mal so eine gelbe gesehen habe.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich war auch überrascht! viele grüße!

      Löschen
  4. Kasia,
    wir ist dieser GOLD, hast du es rausgefunden:)?

    Liebe Grüße

    Anna

    AntwortenLöschen
  5. Ein schöner Spaziergang. Beim Anblick des vereisten Wasserfalls hat es mich aber gegruselt...

    Viele Grüße,
    Mond

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das war unglaublich, als ob die zeit stehen geblieben wäre!

      Löschen
  6. Schönes Eisköniginnenhaus. Und schöne bunte Treppe!

    AntwortenLöschen
  7. Im GOLDrausch!! Sehr schön!!!

    LG Jule

    AntwortenLöschen
  8. Für Dich:

    http://ooohmega.blogspot.com/2012/02/fur-urbanska.html

    =)

    AntwortenLöschen