Sonntag, 17. Juni 2012

kleine frau näht japanisch

für viele kein geheimtipp mehr: MEGUMI mit ihrem wunderbaren shop pomadour's craft cafe. tolle japanische nähbücher, schnitmuster für kinder, erwachsene, hunde, taschen, (ja! wahnsinnstaschen!!!)
ich habe den shop vor jahren entdeckt als ich zufälltig im netz auf den begriff ZAKKA stieß.
ich wohnte damals in düsseldorf und mit offenem mund beobachtete ich die japanischen frauen, die mir oft über den weg liefen. ein strickjäckchen, ein tellerrock, socken (!), pumps und...luis vuitton tasche.sommerkleid und wollstrümpfe. untragbar aber eigentlich alles zusammen wunderbar! leider nicht auf meiner europeischen figur :(
das einzige, was ich gemeinsam mit den japanischen frauen habe ist meine körpergröße - einmeterachtundfünfzig.
hmm, dachte ich mir, vielleicht finde ich dort schnittmuster, die ich überhaupt nicht anpassen muß?
ich könnte stundenlang im megumi's laden stöbern. eigentlich würde ich am liebsten alles bestellen. :)
vor ein paar tagen habe ich etwas gefunden:


bin sehr aufgeregt und freue mich riesig auf dieses buch! und bis es soweit ist, blättere ich in dieser burda ausgabe, die ich vor ein paar tagen bei ebay ersteigert habe:

burda november 1966



mala kobietka szyje po japonsku.
czy znacie juz MEGUMI i jej niesamowity sklepik pomadour's craft cafe? piekne ksiazki z wykrojami dla dzieci, dla doroslych, dla psow i te ich torby!!!odkrylam ja przypadkowo kilka lat temu, buszujac po internecie, kiedy po raz pierwszy zetknelam sie z pojeciem ZAKKA
mieszkalam wtedy w düsseldorfie, zwanym z racji ogromnej liczby mieszkajacych tam japonczykow drugim tokyo nad renem i z otwarta z podziwu buzia obserwowalam te filigranowe japonskie kobietki. maly sweterek, spodnica z kola, szpilki, do tego skarpetki (!) i torba...luis vuitton. leciutka sukieneczka i grube welniane rajtuzy. nieznosne, a jednak wszystko razem niesamowite! niestety nie na moim europejskim ciele jakos to nie wyglada. jedyne, co mam z japonkami wspolnego to wzrost. metrpiecdziesiatosiem. 
hmm, pomyslalam sobie, moze znajde tam wykroje, ktorych nie musze dopasowywac?
moglabym godzinami ogladac te piekne ksiazki w sklepiku megumi, ach, gdyby nie te ceny...:(
pare dni temu nie wytrzymalam, no zgrzeszylam, nie ma rady, zamowilam!
czekam z niecierpliwoscia na ta piekna ksiazke, a poki co, ha ha, ogladam burde z roku 1966, ktora kupilam na aukcji internetowej i juz mi sie szyc chce...

Kommentare:

  1. das kleid ist ein traum! und burda moden... da habe ich mal ein praktikum gemacht und sogar aenne burda kennengelernt! GLG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. claudia, du mußt in deinem blog UNBEDINGT darüber berichten!!!

      Löschen
  2. freu mich auch schon auf kleider aus dem buch. vielleicht magst du diese dann auf tanoshii verlinken?

    http://tanoshii-schneidern.blogspot.de/

    liebe grüße
    anke

    AntwortenLöschen
  3. hallo anke! ach, super, auf jedem fall! dieses buch ist einfach traumhaft!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kasia,
    ich kann dich super verstehen, so wie es dir mit den Japanerinne geht, geht es mir mit traditionellen mexikanischen Kleidern und Kopfschmuck und Ketten und Ringen, Frida Kahlo läßt grüßen:)

    Ich bin schon sehr gespannt was du wieder schönes zauberst, das Kleid wir dir bestimmt super gut stehen:)

    Liebe Grüße

    Anna

    AntwortenLöschen
  5. Huhu, alles gut bei Dir? Dein letzt Post liegt schon so lange zurück ;-)
    Mir rennt die Zeit momentan auch mal wieder davon.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. huhu, bin wieder da!!! Ja, unglaublich! Am Montag stehe ich auf, dann gibt es sofort den Freitag, dann wieder Montag, Arbeit, Einkaufen, Wäsche, Fußball, ufff...:)))
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen