Sonntag, 26. August 2012

scary mommy näht

ich wurde gestern abend im supermarkt an der kasse erwischt. in der hand hielt ich die japanischen soba nudeln im plastikbecher. erwischt wurde ich von der vorzeigemutter eines vorzeigejungen aus der klasse meines sohnes. sie guckte mich ganz genau an, vor allem den plastikbecher. ich grinste doof und schickte ihr mit den augen folgende nachrichten: gemüse hatten wir schon in diesem monat! und volkorn! 26 mal! der becher fühlte sich wie glühende kohle an, schnell bezahlen und nach hause rennen! zu hause erwartete mich nämlich einen familienfreier abend! hurrra!
ich aß schnell meine nudeln und machte mir ein wenig gedanken, warum der vorzeige junge immer so ordentlich aussieht. warum trägt er immer weiße socken zu den sandalen und auch nach der schule sind diese socken immer noch am strahlen? warum haben die anderen bloggerfrauen immer weiße wände, weiße möbel, weiße teppiche und rosen überall? ihre kinder sind immer gut angezogen (selbstgenäht) und ständig am lachen! ich dachte so, nähte und stickte:
*
upiorna mamuska szyje.
zostalam przylapana w supermarkecie przy kasie. w rece trzymalam japonski makaron w plastikowym kubku (wystarczy zalac goraca woda). przylapana zostalam przez wzorowa matke wzorowego ucznia z klasy mojego syna. ogladnela mnie sobie calkiem dokladnie, a przede wszystkim "goracy kubek". usmiechalam sie do niej glupowato i posylalam oczami wiadomosci: warzywa juz jedlismy w tym miesiacu! i produkty pelnoziarniste! 26 razy! goracy kubek parzyl niby wegle z ogniska, szybko zaplacic i uciekac do domu! w domu oczekiwal mnie bowiem wieczor bez rodziny! hurra!
jadlam szybko makarony i zastanawialam sie, dlaczego wzorowy chlopiec zawsze tak porzadnie wyglada. dlaczego nosi zawsze biale skarpetki do sandalow, naciagniete pod same kolana i one nawet po szkole sa biale? dlaczego w innych blogach jest zawsze tak czysto? biale sciany, biale mebelki, biale dywany i wszedzie roze? dzieci zawsze pieknie ubrane (sama uszylam!) i z usmiechem na ustach. tak sobie myslalam, szylam i wyszywalam:

inspiriert von diesem buch und von einem besonderen menschen, danke ANNA!!!
*
zainspirowana ta ksiazka o ubraniach fridy kahlo i zdaniem, ktore napisala, pewnie od niechcenia ANNA

 ohne reißverschluss, wie früher.
*
bez zamka, tak jak to dawniej bywalo.


 stoff von HIER
*
material TUTAJ



und dann noch schnell ein t-shirt, abgeguckt von MELANIE, danke! :)
*
i jeszcze szybko koszulka, odgapiona od MELANIE, dzieki ! :)


mit einer kleinen, süßen lakshmi, göttin der schönheit und des glücks.
sie soll mich beschützen!
*
z mala slodka lakshmi, boginia urody i szczescia
niech mnie chroni!


lakshmi von HIER

lakshmi muss sicherlich keine schokoladenflecken von ihrer lieblingscouch und auch keine pfoten von den wänden entfernen und auch nicht fragen, wem die unterhose auf dem boden gehört.
sie ist halt eine göttin!
*
lakshmi ma na pewno fajnie, nie musiala wycierac plam z czekolady z tapczanu i lap ze scian, ani pytac, czyje to majtki na podlodze.
w koncu jest boginia!

Kommentare:

  1. Strahlendes Gelb und eine wunderbare Einleitung... Werde Dir zur Freude mal ein paar Matschebilder von meinem schmutzigen Kind in einen Post einbauen... Der glühende Kohlebecher hat hoffentlich trotzdem und nach jener Schmach umso besser gemundet?!
    Ich habe unlängst ein solches Vorzeigemädchen mit weißen Strümpfen am Rande eines Sandkastens beobachtet. Während die anderen Kinder eine Mordsgaudi mit Schaufel, Matsch und Förmchen hatten, standen die weißen Söckchen nebst Trägerin ziemlich unglücklich daneben... Traurig war das... Lieben Gruß, Marja

    AntwortenLöschen
  2. "warum haben die anderen bloggerfrauen immer weiße wände, weiße möbel, weiße teppiche und rosen überall?

    Weil andere Bloggerfrauen (Männer auch...) gerne ein bisschen schummeln und genau darauf achten, dass der Haufen mit der ungewaschenen Wäsche, der unrasierte Ehegatte und die vermüllte Küche mit den Fruchtfliegen nicht aufs Foto kommen.

    ihre kinder sind immer gut angezogen (selbstgenäht) und ständig am lachen!

    Ach, die werfen sich auch mal heulend auf den Boden und kommen mit Schokoeis auf dem Pulli nach Hause. Aber da ist dann kein Fotoapparat dabei ;)

    Ralf

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich, wie immer :)
    Bist Du zufrieden mit dem Shirt? Die Stickerei ist super und passend :)

    AntwortenLöschen
  4. guckuck :)....

    schön,dass ich deinen süssen blog gefunden habe ;) - hmmm,aber meinst du wirklich mich???welche gemeinsame bekannte???sorry-ich bin etwas überfragt ;)??

    gglg
    crisl

    AntwortenLöschen
  5. na du bist mir eine ;)...jetzt wüsste ich aber zu gerne WER das war ;)....

    gglg
    crisl

    AntwortenLöschen
  6. Ich musste beim Lesen des Post gaanz laut lachen. S U P E R !
    Passt ja genau zu unserem letzten E- Mail!!¨
    Bin ich froh, dich kennengelernt zu haben und nicht die Vorzeigemutter des Vorzeigesohnes. würg und brech!
    Wir dürfen nicht zulassen, dass solche Sarah Palin Kopien die Welt beherrschen. grins!
    Bleib so wie du bist und geh *straight ahead* deinen Weg. Lass dir von niemandem etwas anderes einreden und iss weiterhin deine japanischen Soba Nudeln.

    Wir verbringen genau gleich unsere freien Abende.
    Bin gespannt wieviel Gemeinsamkeiten wir noch entdecken!

    Super schönes Röckli. Schnitt- Farbe- Stickerei alles passt gut zusammen. Gelernt ist nun mal gelernt. Schön gemacht.

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Kaśka to Ty nie znaju odpowiedzi dlaczego?
    ILUZJA!!!! mogłabym Tobie na ten temat bardzo dużo powiedzieć;).
    Spódnica jest kuźna mega wypasiona i byłaby idealna do moich Hunterków. hmmmmm a jakąś wersję na jesień będziesz szyła? buziole

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    der Rock ist wunderschön, die Farbe, die Stickerei und vor allem: ohne Reissverschluss :-)

    Liebe Grüsse

    Ute

    AntwortenLöschen
  9. Hey, du machst das schon richtig. Man muss nicht vom Boden essen können, die meisten haben dafür einen Tisch...
    Und beim Fotografieren verkneife ich mir auf ewige Zeiten, mein Zimmer abzulichten. Das mache ich manchmal zur Selbstdisziplinierung, würde es aber NIE bloggen...

    LG, Petra

    AntwortenLöschen
  10. Du sprichst mir aus der Seele!!!
    Meine Junioren waren auch immer dreckig, dafuer aber glücklich. Und die Sache mit der weißen Couch wird für mich auch immer ein Rätsel bleiben. Wird die alle halbe Jahre neu gekauft?? Bei uns hätte die nach einer halben Stunde Standzeit schon ein Allover-Muster eines bekannten Outdoor-Klamottenherstellers.......
    Gut, dass bei anderen auch gelebt wird. :-)

    LG, MolliMops

    AntwortenLöschen