Montag, 11. März 2013

***

nachdem ich bei CLAUDIA letzte woche am mittwoch, bei RITA und noch mal HIER 
über den stoffrestenverkauf aus der gerry weber musternäherei gelesen habe, machte ich mich neugierig auf dem weg und brachte einiges nach hause. es lohnt sich auf jeden fall dahin zu fahren, obwohl der erste eindruck eher erschreckend ist.
richtig schön fand ich diese popeline, 1,5m breit und ca. 0,7m lang. die farben! wie aus der eisdiele! auch emerald dabei! für röcke! taschen! kurze hosen!
1€ pro stück.
am sonsten habe ich noch ein stück feinster wolle (2€) ergattert. am freitag fängt die h&h messe in köln an, wo ich mich mit KARIN treffe. wir haben heimlich vereinbart selbstgenähtes zu tragen. :) (aber was?! ich habe noch keine idee!)
*
co bym zrobila bez internetu? :) wielokrotnie czytalam na roznych blogach o wyprzedarzy resztek z wzorcowni firmy gerry weber w münster. zeby ciekawosc mnie nie zzarla do konca wsiadlam w auto i pojechalam. na pierwszy rzut oka - stasznie! wielka, zimna hala, blaszane obdrapane kontenery, ale za to w srodku...
na przyklad sliczne popelinki. jak z lodziarni! na spodnice, na torby i krotkie spodnie!
1€ za sztuke.
po za tym znalazlam jeszcze kawalek cudnej, lekkiej welny. w piatek jade na targi robotek recznych do koloni, gdzie spotkam sie z KARIN. 
potajemnie ustalilysmy, ze zalozymy cos uszytego. (ale co?! jeszcze nie mam pomyslu!)




am sonsten haben sich am wochenende meine hände dem bambus im garten gewidmet.
dann noch kleine etiketten für die lieben mädels aus dem nähkurs gestickt:
*
po za tym zajmowaly sie moje rece wyrywaniem bambusa z ogrodka.
i etykietkami dla dziewczyn z kursu szycia.


und dann wäre noch etwas. seit monaten verfolgen mich im kopf die wunderschönen bilder aus der dolce gabbana winter kollektion 2012 (ich brauche immer ein paar minuten für die richtige entscheidung)
*
i jeszcze cos. od miesiecy nie wychodza mi z glowy te przepiekne zdjecia z kolekcji zimowej 2012 dolce gabbana. ja zawsze potrzebuje paru minut do namyslu.

dolce gabbana fall winter 2012
traumhaft, oder?
überlegt und überlegt. ich habe ein schwarzes kleidchen, das ich eventuell noch besticken könnte, aber: wo sollte ich das eigentlich tragen? absolut alltagstauglich! ;)
ich habe mir etwas kleines gemacht, so, für den anfang. problematisch war nur die goldene zick zack borte, die ich liebendgerne noch dafür genommen hätte. in vernünftiger qualität nirgendwo zu finden.
stickdatei: luzia pimpinella, pimpicuffs
*
przepiekne, co? mam taka "mala czarna" ktora moglabym ewentualnie na taki projekt poswiecic, ale: gdzie ja moglabym ja nosic?! absolutnie na codzien! ;)
tak na poczatek zrobilam sobie cos malego. niestety nigdzie nie dostalam zlotej, zabkowanej tasiemki, ktora chetnie przyozdobilabym ta branzoletke.
motyw do wyszywarki: luzia pimpinella, pimpicuffs





jetzt könnte der charmante graf wronski auf dem weißen schimmel kommen und mich zu einem ball beim zaren einladen, oder? ;)))
*
no, to teraz moglby przyjechac na bialym koniu wronski i porwac mnie na bal u cara, czy nie? :)))


Kommentare:

  1. Wie süß, das Armband.., wenn Wronski bei Dir durch ist, gleich weiterschicken, ich werde schon vorher noch irgendetwas güldenes in meinen Stoffbergen finden. Lg Gitta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Wronski schicke ich kurz vor 19 Uhr Richtung Hannover (bevor mein Mann kommt!) Wir sind natürlich vernünftiger als Anna K. :)))

      Löschen
  2. Liebste Stoffdealerin

    Bei Lesen von deinem post ist mir fast das Herz in die Hosen gerutscht.
    Aber nicht wegen deinem wunderschönen Pimpicuff, sondern wegen der Messe in Köln. Gell, nicht diesen Freitag sondern der Freitag von nächster Woche (22/03/2013). Nicht dass du dann ohne mich losziehst. Würd ich dir nie verzeihen!!!

    Liebe grüsse
    Karin

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Herz wieder an die richtige Stelle bitte!!!
      Das ist die Vorfreude, tatsächlich - nächste Woche!
      Uff, ich muss also noch nichts nähen :)))

      Löschen
  3. Ach wie toll sieht das denn aus? Das möchte ich aber auch gerne mal "im Original" sehen :-). Den Grafen mit dem weissen Schimmel kannst du übrigens auch gerne mal bei mir vorbeischicken, er muss ja eigentlich nur um die Ecke reiten!
    Bis Mittwoch, ich freue mich schon,
    Lydia

    AntwortenLöschen