Donnerstag, 5. September 2013

deutschland, wohin gehst du?

ich kann gut nachvollziehen, daß ich eine abmahnung von vw konzern wegen markenverletzung im juli erhalten habe. ich habe mich auch schriftlich entschuldigt und werde es nie wieder machen. aber der brief, den mir der breifträger am samstag nach hause brachte, bescherte mir viele schlaflose nächte, herzschmerzen inklusive.
es ist enorm wichtig, daß wir, online verkäufer uns ans gesetzliche vorschriften halten und fairness gegenüber unseren kunden und anderen verkäufer die höchste priorität haben muß.
ich bin auch froh, daß es wettbewerbsrecht gibt.
aber ich kann nicht nachvollziehen, daß diese gesetze anderen menschen ein werkzeug in die hände geben, die in der ersten linie auf einen wirtschaftlichen vorteil abgesehen haben.
ich bin nicht von einem unzufriedenen kunden abgemahnt worden. das schreiben bekam ich von einem verband der deutschen online unternehmen, der im namen eines mitgliedes aus der dekorationsartikel branche (sic!) gegen mich vorgeht, der sich angeblich durch mich in der ausübung seiner geschäftstätigkeit benachteiligt fühlt. mitglieder aus der textilbranche hat der verband noch nicht genug, um eine berechtigung um abzumahnen vom gericht zu erhalten. das wird sich sicherlich bald ändern, schließlich hat der verband genug fleißige mitarbeiter, die den ganzen tag ebay shops durchsuchen, kontrolieren, neue abmahungen schreiben, geldstrafen anordnen und gleichzeitig gegen geringe gebühren im abo format hilfe gegen abmahnungen anbieten. self rolling effect.
ich bin zutiefst erschüttet, würde vielleicht etwas gerne nähen, aber ich muß ja jetzt tag und nacht jura studieren.
die gesamte korrespondenz werde ich veröffentlichen.

ah, so, ich erfahre jetzt in meinem 15 semester jurastudium, daß veröffentlichung von abmahnschreiben in internet abmahnfähig ist.



an dubiose verbände schreibende frau

Kommentare:

  1. Das ist wirklich zum Kotzen !

    Sei lieb gegrüsst und ich hoffe, daß der Ärger bald aufhört. LG Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Die Korrespondenz würde mich wirklich interessieren. Was bedeutet er fühlt sich beeinträchtig?
    Ich drück dir die Daumen das du diesen Ärger ganz schnell abgewendet bekommst.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  3. Oh Mist!!! Ich Wünsche dir viel Kraft für das sinnlose Jurastudium!!

    AntwortenLöschen
  4. Mein Gott... Da fehlen einem echt die Worte!
    Wünsch dir viel KRaft!

    Ein Tipp: Vielleicht wendest du dich mal an die Presse. Das ist doch ein Fall für Fass ohne Boden mit den Abmahnungen und gleichzeitig Schutz vor Abmahnungen anbieten. Das sind ja Mafia-Manieren! Bald hast du auch ein sehr teures chices Aquarium im Wohnzimmer stehen und musst jeden Monat einen neuen Fisch für viel Geld dazukaufen. Aber er bringt dir dafür Glück und Schutz (vor Abmahnungen). *lach*

    Unverschämt!!!

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke euch für die lieben Worte!!! Die Kraft kann ich jetzt echt gebrauchen!
      Übrigens, Presse und Co. habe ich auch um Unterstützung gebeten! Danke für den Tipp!!!!!!

      Löschen
  5. Ich fühle Sooo mit Dir!! Wir haben zur Zeit auch eine Sache am Hals, die mir schlaflose Nächte bereitet. Ich verstehe unseren Rechtsstaat nicht mehr!? Haben wir überhaupt einen? Da haben Leute plötzlich rechte, du schüttelst nur noch mit dem Kopf . Wenn wir Pech haben kostet uns diese Sache bald eine Menge Geld , für nix und wieder nix! Ich wünsche dir viiiiel kraft und Ausdauer , und auf jeden Fall ein gutes Ende der ganzen Geschichte .
    Lg diana

    AntwortenLöschen
  6. Ich schreie auch mal eine Runde mit. Solche Abmahnanwälte haben den namen gar nicht verdient.
    Das Bild ist trotzdem ganz zauberhaft :-*

    AntwortenLöschen