Mittwoch, 29. April 2015

mmm


seitdem ich in der therapie bei anonymen fabricaholics bin (über eine sitzung mit dr. pfaffinsky berichtete ich schon mal  HIER), habe ich keinen einzigen streifchen stoff gekauft. nichts, null, niente. 

aber ein junkie kommt immer an seinen stoff, nicht wahr, liebe leidensgenossen? :))) 

diesmal schleichte ich mich heimlich an den schrank meines mannes, klaute ihm ein süßes sweatshirt, original aus den 90er (es war sowieso zu klein, obwohl er später etwas anders behauptete) und machte mir daraus ein süßes etwas. das bild vorne hat mich schon immer fasziniert.
der stoff hat sich mit der zeit etwas verzogen und der druck ist nicht perfekt und mittig. für den halsauschnitt nutzte ich das untere bündchen des shirts.

schnittmuster, wie letztens, selbstgebastelt, HIER befindet sich die vorlage.
liegend auf meinem vorzeigerasen (holidays!) voller löwenzahn (schwiegermutter dreht sich der magen um) (ich brauche löwenzahn für diverse köstlichkeiten) verlinke ich mich bei DEM SCHÖNSTEN TAG DER WOCHE!

Kommentare:

  1. Ja, liebe Kasia, man muss kreativ werden, wenn die Sucht nach Stoff verlangt ... und wenn die Kleidungsstücke der Kinder zum recyclen zu klein sind, dann gehts eben ins Fach des Mannes. Er wirds verschmerzen ... an dir sieht das Shirt sowieso mal viel besser aus. Punkt. Basta. Aus. ...
    Mal sehen, wann dein nächster Schub folgt und wie er endet ...
    liebste grüße von antons muddi
    katja

    AntwortenLöschen
  2. wie cool ist das denn! Bei dem Ergebnis muss er es Dir einfach verzeihen!

    AntwortenLöschen
  3. "anonyme fabricaholics"...haha. sind wir das nicht alle ein bißchen??
    Tolles Shirt!
    Liebe Grüße!
    Susan

    AntwortenLöschen
  4. Ja, wie heißt es so schön: "Ich hänge an der Nadel und brauch' immer Stoff ;-) " Schöne Idee, klasse Ergebnis - gefällt mir gut! LG

    AntwortenLöschen
  5. genial!!! Das Stück hätt ich mir auch gemopst. Und hinterher sagen sie immer: Das hat mir doch noch gepasst!! :) nina.

    AntwortenLöschen
  6. So bleibt das gute Stück doch zumindest in der Familie. Das ist aber auch ein toller Druck.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Wie süß! Das ist doch mal ein tolles Recycling Shirt!
    Super schön! Ich hätte es sicher auch nicht weg geben können:)
    Die Stoffsüchtigen finden immer ein Weg :)
    LG Anita

    AntwortenLöschen
  8. Ich find den Druck voll schön! (y)

    Mein Blog ist noch ganz frisch, hoffe trotzdem Du kommst mal bei mir vorbei...

    Herzliche Grüße,

    Elsa
    http://problemkreis.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Hey! :)
    Ich mag deine Posts total gerne & du hast auch tolle Bilder. Sollen wir uns gegenseitig unterstützen und via BLOGLOVIN, Google + und GFC folgen? Ich möchte nicht nach „Followern“ betteln, aber ich finde so kann man sich echt gut unterstützen. :) Ich hoffe wir lesen voneinander!

    Liebe Grüße, Sophia xx
    BLOGLOVIN
    MY BLOG
    INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  10. Gut gemacht.
    Stoffklau, Shirt, Alles.
    Schwiegrmüttern kann man es eh nie recht machen ...
    viele Grüße!

    AntwortenLöschen